Alle Jahre wieder! Godewind zum Weihnachtskonzert in Eckernförde

Datum der Veranstaltung: 22. Dezember 2013 | Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

godewind_presse_blue1(CIS-news) – Die Anfänge der Gruppe liegen im Jahr 1979, als sich ein paar junge Musiker aus Nordfriesland mit plattdeutschen Liedern auf die Reise machten, von der niemand weiss, wann und wo sie enden wird. Man nehme vier Gitarren, zwei Bässe, ein Keyboard, eine Tuba, ein Schlagzeug und eine Flöte. Anja Bublitz kann ihre Stimme vom Mäuschen im Kinderhörspiel bis zur Rockröhre steuern, von sanft bis wild, so weit reicht ihre Palette.

Foto: Presse Godewind

Nichts erinnert an das Gedudel von Weihnachtsliedern, wie es uns auch beim Einkaufen und Stadtbummel wieder nicht erspart bleibt. Es war schon immer das Godewind’sche Prinzip, eigene Lieder zu präsentieren. Und darum präsentiert die Band in diesem Jahr ein weiteres Weihnachtsalbum: “Keen Wiehnacht ohne….” mit neuen Liedern. Die Godewinds sind Mittler zwischen hektischem Alltag und Weihnacht, bauen eine musikalische Insel, um zur Ruhe zu kommen. Erinnert wird an die Spannung vor der Bescherung in der Kinderzeit, als die Kleinen in der Küche warten mussten, weil sich in der Wohnstube etwas tat.

Für viele Konzertbesucher ist das Weihnachtskonzert von Godewind ein Höhepunkt und die Eintrittskarte ein vorweggenommener Teil der Bescherung

Und hier gibt es Tickets für Godewind
22. Dezember 2013 ab 20 Uhr
Stadthalle Eckernförde


Kartenvorverkauf Godewind in Eckernförde – Jetzt Tickets online bestellen

Text: Eventim

• • • Werde jetzt Mitglied in unserer Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt bei Facebook und diskutiere und schreibe mit. Über was auch immer. Schau man mal! • • •

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Weiterhin erfolgreich auch Kino-Center Rendsburg - Da geht noch was

0.0 00 (CIS-intern) – Nach dem preisgekrönten und erfolgreichen Kinofilm “Vincent will meer” startet am 12. September mit DA GEHT NOCH WAS die neue Komödie von Olga Film. Die Produzenten Viola Jäger und Harry Kügler beweisen mit dem Kinodebüt von Holger Haase einmal mehr ihr sicheres Gespür für talentierten Nachwuchs […]