Die Eiskönigin – Völlig unverfroren – Kinohit in Rendsburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

iskoenigin(CIS-intern) – Mit rund 568.000 Besuchern und einem Einspiel von rund 4,5 Millionen Euro setzt sich Disneys Weihnachtshit DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN am zweiten Wochenende die deutsche Kinokrone auf. Nach sensationellen 652.000 Besuchern (inklusive Previews) am Startwochenende brachte das warmherzige Märchen insgesamt bereits rund 1,3 Millionen Kinoherzen zum Schmelzen.

1976 schrieb Regisseur Brian De Palma mit der Verfilmung des Stephen King-Romans „Carrie“ Filmgeschichte. 37 Jahre später ist es Zeit für ein Remake. Die Story wurde von Kimberly Peirce neu in Szene gesetzt und verliert nichts an der ursprünglichen Dramatik. 79.000 Zuschauer hieven den Neuling am Startwochenende auf Rang vier.

Foto: Walt Disney Studios Production

Der junge Folk-Musiker Llewyn Davis ist zwar sehr talentiert, steht sich und seinem großen Durchbruch aber selbst im Weg. Für eine Anstellung in einem Chicagoer Club unternimmt er 1961 eine Reise, die sich als reine Höllenfahrt entpuppt. „Inside Llewyn Davis“, die mittlerweile 16. Regiearbeit von Joel und Ethan Coen, stand bei 43.000 Kinogängern auf dem Programmplan und schafft es auf Position sechs.

Mit 28.000 Interessierten startet das zweite Remake der Woche auf Platz acht. „Der Lieferheld – Unverhofft kommt oft“ ist die US-Neuverfilmung des 2012er-Independent-Hits „Starbuck“. Als ehemaliger Samenspender erfährt David (Vince Vaughn), dass er der biologische Vater von über 500 Kindern ist, die Klage gegen ihn einreichen. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich der Sache zu stellen.

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren läuft in der Rendsburger Schauburg

PM: Walt Disney Studios Production / Media Control

[do_widget id=wpbdp_beitraglistingswidget-2]