Savoy Bordesholm und Anny Hartmann schauen zurück: Schwamm drüber – der besondere Jahresrückblick

Datum der Veranstaltung: 11. Januar 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

hartmann(CIS-intern) – 2013 – schon wieder ein Superwahljahr! Und ein Jahr des Überflusses: Hartz IV Erhöhung – immerhin um 4 Euro pro Monat – die Praxisgebühr entfällt und dazu auch noch das Betreuungsgeld! Wahnsinn. Da fallen die 18 Euro pro Monat für die GEZ gar nicht auf! Allerdings sind viele Frauen wegen des Betreuungsgelds verunsichert. Sie wissen nicht, ob sie jetzt kochen lernen müssen, um das Geld zu erhalten.

Und dann noch die Wahlen:
Am 20. Januar direkt die Landtagswahl in Niedersachsen. Wenn man Menschen auf der Straße gefragt hat, was an diesem Datum besonders ist, sagten die meisten „Weltuntergang“ – eine kleine Verwechslung mit einem Datum aus 2012. Das Ergebnis allerdings ließ vermuten, dass die Befragten recht hatten: die FDP bekam 9,9% und Rainer Brüderle wurde das neue, unverbrauchte, anzügliche Gesicht der FDP!
Er reiste dann auch freiwillig zur Fußballeuropameisterschaft der Frauen nach Schweden – ein Paradies: Alle Frauen in kurzen Hosen!
Der FC Bayern hingegen verpflichtete einen echten Mann als neuen Trainer: Pep Guardiola – und für uns stellt sich seitdem die Frage: müssen wir den FC Bayern jetzt mögen?

Wir mögen doch schon seit 50 Jahren die Bundesliga und die Franzosen – seit Neuestem ganz ohne Depardieu. Und das ist gut so.

Berlin bleibt übrigens auch weiterhin die einzige Stadt, deren Flughafen man nur auf dem Landweg erreichen kann. Zum Glück steht einem dafür nicht nur die Bahn und das Auto zur Verfügung, denn jetzt kann man in Deutschland auch mit dem Fernbus zum Berliner Flughafen fahren.
Auch die EU hat wieder schöne neue Ideen: sie will das Wasser privatisieren, damit die EU- Kasse wieder flüssig ist.

Zypern ist nicht flüssig, Griechenland sowieso nicht, Spanien und Portugal auch nicht, nur die FDP ist flüssig, sogar überflüssig.
Währenddessen praktizieren katholische Krankenhäuser wahre Nächstenliebe und weisen eine vergewaltigte Frau ab – aus Nächstenliebe zu dem vielleicht möglicherweise dabei gezeugtem Kind – das ist mal Vorrausschauend!

Und alles was sonst noch los war erfahren Sie im Jahresrückblick von Anny Hartmann. Witzig, charmant und intelligent bereitet sie die Ereignisse des vergangenen Jahres auf.

Samstag 11. Januar 2014 ab 20:00 Uhr
Savoy Kino Bordesholm

12 € für Mitglieder
14 € für Nichtmitglieder

Quelle: Savoy Bordesholm

[do_widget id=wpbdp_beitraglistingswidget-2]