POL-NMS: Bordesholm / Kreis RD-ECK – Fußgänger verletzt

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Bordesholm / Kreis RD-ECK (ots) – 140303-1-pdnms Fußgänger verletzt

Bordesholm / Kreis RD-ECK. Unter Alkoholeinfluss stehend fuhr gestern (02.03.14, 20.40 Uhr) der Fahrer (55) eines Opel Astra die Bahnhofstraße in Richtung Mühlenstraße. In Höhe des Überganges zur Mühlenstraße fuhr der Mann geradeaus und geriet auf den Gehweg. Dort kollidierte er mit einer Fußgängerin (18). Ihr Begleiter (19) konnte sich durch einen Sprung zu Seite in Sicherheit bringen. Die junge Frau erlitt eine Kopfverletzung und wurde vorsorglich stationär im Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht. Bei dem Autofahrer wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,87 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-NMS: Rendsburg - Raub auf dem Parkplatz

0.0 00 Rendsburg (ots) – 140303-2-pdnms Raub auf dem Parkplatz Rendsburg. Bereits am vergangenen Freitag (28.02.14, 17.10 Uhr) ereignete sich auf dem REAL-Parkplatz (Schleswiger Chaussee) ein Raub, bei dem ein bislang unbekannter Täter eine Damenhandtasche mit Portemonnaie und einem geringen Bargeldbetrag erbeutete. Verletzt wurde niemand. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief […]