10 Jahre Kunst im Autohaus Ohms in Gettorf

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

kunst(CIS-intern) – Nach der Einweihung des Autohauses Ohms in Gettorf Ende des Jahres 2001 wurde im Sommer 2002 durch den Kunst- und Kulturverein Eckernförde die erste Kunstausstellung durchgeführt. Seitdem konnte aufgrund des regen Interesses vieler Künstlerinnen und Künstler an dieser Ausstellungsmöglichkeit ca. alle 3 Monate eine neue Ausstellung auf der Galerie im 1. Stock des Hauses präsentiert werden.

Darunter waren überwiegend Werke von einzelnen Kunstschaffenden bis zu dem auch international bekannten und geschätzten Franco Costa, aber ebenso solche von Künstlergruppen, Vereinen oder Kunst-Leistungskursen der Isarnwohld-Schule Gettorf.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Etwa zwei Drittel dieser ehemaligen Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich nun mit jeweils 1 – 4 Werken an der Rückschau. Darüber hinaus sind sie zum großen Teil noch bereit, einige Bilder für den freien Verkauf zu spenden. Diese Erlöse sollen dann dem Hospizverein Dänischer Wohld zu Gute kommen.

Vernissage am Samstag, dem 15. März 2014 um 11.00 Uhr!*
*Ende der Ausstellung ist Sonntag, der 13. April 2014

PM: Amtsblatt Dänischer Wohld