Wasserworkshop in der Arche Warder

Datum der Veranstaltung: 4. Mai 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

worlshop(CIS-intern) – Am Sonntag, den 4.Mai 2014 geht es in der Zeit von 14 -17 Uhr beim Wasserworkshop in der Arche Warder um Experimente mit Wasser. Dazu reist Phänomenta- Mitarbeiter Henning Schacht vom Science Center Phänomenta in Flensburg an.

Auf welchen Weg kann man eine Flasche am schnellsten entleeren? Fließt Wasser auch aufwärts? Wie viele Wassertropfen passen auf eine Münze?
Solche und weitere Fragen werden in dem kurzweiligen Workshop, der ca. 20 min. dauert, erforscht und beantwortet. Außerdem gezeigt wird ein portabler Mini-Geysir!

ÜM und Foto: Arche Warder – Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.

Diese Veranstaltung ist Teil eines von der Europäischen Union geförderten Projekts INTERREG4A „Tourismus, Mensch, Natur“. Ziel ist es Menschen jeden Alters für Tier und Natur zu begeistern.

Die Arche Warder ist neben zahlreichen weiteren Einrichtungen aus der Region Projektpartner innerhalb dieses INTERREG4A-Projekts, dessen übergeordnetes Ziel ist es, die Region Syddanmark-Schleswig-KERN als modernes Urlaubsland zu positionieren und durch den Tourismus ein breites öffentliches Verständnis für die Bedeutung der Beziehungen des Menschen zur umgebenden Natur zu fördern.

Kosten: 8 Euro für Erwachsene, 4 Euro für Kinder , Familienkarte 20 Euro
Arche Warder – Zentrum für alte Haus- und Nutztierrassen e.V.
Langwedeler Weg 11
24646 Warder
04329-91340
www.arche-warder.de
Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr