POL-NMS: 140506-1-pdnms Radfahrerin wurde bei Sturz verletzt

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – 140506-1-pdnms Radfahrerin wurde bei Sturz verletzt

Neumünster / Durch einen Sturz mit ihrem Fahrrad verletze sich am 06.05.2014, gegen 09.35 Uhr eine 36-jährige Radfahrerin, die nicht ordnungsgemäß auf dem linken Radweg in der Kieler Straße Richtung Innenstadt unterwegs war. Als sich ein Pkw- Fahrer (62 Jahre alt) mit seinem Pkw aus der Straße Esplanade kommend in die Kieler Straße Richtung Innenstadt hineintasten wollte, rechnete er nicht mit der auf der falschen Seite fahrenden Frau. Diese konnte einen Zusammenstoß zwar noch vermeiden, stürzte allerdings, verletzte sich und musste ambulant im Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster behandelt werden. Neben den Verletzungen wird sie auch noch wegen einer Ordnungswidrigkeit zur Verantwortung gezogen. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang erneut vor diesem gefährlichen Verhalten (Nutzung des falschen Radwegs), das auch im vergangenen Jahr eine der Hauptunfallursachen im Zusammenhang mit Unfällen unter Beteiligung von Radfahrern war.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-NMS: 140506-2-pdnms Polizei Gettorf sucht Zeugen

0.0 00 Gettorf (ots) – 140506-2-pdnms Polizei Gettorf sucht Zeugen Gettorf / Am Nachmitttag des 05.05.2014, zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr hatte eine 29-jährige Eckernförderin ihren dunkelblauen Audi A 6 in Gettorf, in der Straße Meierhof auf dem Parkplatz vor dem Geschäft KIK abgestellt. Als sie zum Fahrzeug zurückkehrte, […]