POL-NMS: 150125-1-pdnms Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: 150125-1-pdnms Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Neumünster (ots) – Neumünster/Am Samstag, um 11.34 Uhr ereignete sich in der Wasbeker Straße, Fahrtrichtung Innenstadt, ein Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Zunächst musste ein PKW verkehrsbedingt warten. Der hinter ihm fahrende PKW konnte nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen. Um ein auffahren auf den haltenden PKW zu vermeiden, lenkte dieser seinen PKW auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden PKW. Dieser wiederum wurde gegen einen parkenden PKW geschleudert. Der parkende PKW wurde durch den Aufprall auf den Gehweg geschoben und verletzte dort eine Fußgängerin. Sieben Personen wurden bei dieser unglücklichen Verkettung von Geschehnissen verletzt, die alle zur medizinischen Versorgung in das FEK gebracht wurden. An diesem Einsatz waren mehrere Notarztfahrzeuge sowie Rettungswagen und die Feuerwehr beteiligt. Über die Höhe der Sachschäden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Straße schneebedeckt und teilweise vereist. Für die Unfallaufnahme und den anschließenden Aufräumarbeiten wurde die Wasbeker Straße für über eine Stunde lang gesperrt.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.