Neue Wege gehen? Selbstständigkeit als Weg aus der Arbeitslosigkeit

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

wak(CIS-intern) – Was macht einen erfolgreichen Unternehmer aus oder welche Voraussetzungen müssen für eine Existenzgründung erfüllt werden? Wer den Schritt von der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit wagen will, steht vor zahlreichen Fragen und Herausforderungen. Über das erforderliche Wissen für eine Existenzgründung informiert die IHKWirtschaftsakademie Schleswig-Holstein am 16. März um 14:00 Uhr in der Kieler Straße 53 in Rendsburg.

Gründungsinteressierte erfahren in dieser dreistündigen Veranstaltung, die Teil des Projekts Startbahn Existenzgründung ist, wie eine nachhaltige Existenzgründung vorbereitet werden sollte. Die Teilnahme ist für Arbeitslose dank Förderung aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Informationsveranstaltung bei der
Wirtschaftsakademie (Kieler Straße 53, 24768 Rendsburg) bei Ulrike Pieper unter Tel. (0 43 21) 40 77 – 61 sowie per E-Mail an ulrike.pieper@wak-sh.de.