POL-NMS: 150424-1-pdnms Polizei rät zu umsichtigen Verhalten

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: 150424-1-pdnms Polizei rät zu umsichtigen Verhalten
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Neumünster / Rendsburg / Eckernförde (ots) – 150424-1-pdnms Polizei rät zu umsichtigen Verhalten

Neumünster / Rendsburg / Eckernförde / Vor dem Hintergrund des alten Mottos “Gelegenheit macht Diebe” macht die Polizei in Anbetracht der jetzt beginnenden Konfirmationszeit darauf aufmerksam, auch an mögliche unliebsame Begleiterscheinungen zu denken. Traditionell wird es für viele Konfirmandinnen und Konfirmanden Geldzuwendungen in bar geben, die auch nicht selten in die Briefkästen der Familien gesteckt werden. Dies sollte man achtsam im Auge behalten, bevor unbefugte sich daran zu schaffen machen. Darüber hinaus empfiehlt die Polizei auch gerade während des Kirchganges oder des gemeinsamen Essens außerhalb zu diesem Ereignis dafür Sorge zu tragen, dass möglichst jemand im Hause ist um zu vermeiden, dass unbefugte sich Zugang zum Haus verschaffen.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.