POL-NMS: Bordesholm / Kreis RD-ECK – Verletzte Person auf der Straße

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Bordesholm / Kreis RD-ECK (ots) – 160302-3-pdnms Verletzte Person auf der Straße

Bordesholm / Kreis RD-ECK. Passanten riefen den Rettungsdienst und die Polizei heute Mittag (02.03.16, 13.15 Uhr) an die Ecke Bahnhofstraße / Adolf-Schroedter-Straße, weil dort ein junger Mann (20, iranischer Asylbewerber) um Hilfe rief. Er blutete am Unterarm. Sein Unterkörper war unbekleidet. Beim Eintreffen der Polizei stellten die Beamten eine Schnittverletzung am Unterarm fest. Trotz der Verständigungsprobleme brachten die Beamten in Erfahrung, dass es in der nahen Wohnung zu einer Auseinandersetzung mit einem anderen Asylbewerber (25, Iraner) gekommen war. Dabei hatte sich der 20-Jährige nach dem Einschlagen der Wohnungstürscheibe selbst verletzt. Der junge Mann wurde in das Krankenhaus nach Neumünster gebracht. Die Hintergründe des vermeintlichen Streits sind jetzt Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.