POL-NMS: L 26 / Barkelsby / Kreis RD-ECK – Schwerer Unfall

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
L 26 / Barkelsby / Kreis RD-ECK (ots) – 160309-5-pdnms Schwerer Unfall auf der L 26

L 26 / Barkelsby / Kreis RD-ECK. Bei dem Zusammenstoß eines Pkw mit einem entgegen kommenden Lkw mit Anhänger wurden alle drei Insassen des Pkw verletzt, eine davon lebensgefährlich. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte die Autofahrerin (20) aus Richtung Eckernförde kommend die Gewalt über ihr Fahrzeug verloren, war gegen die Außenschutzplanke geraten und von dort aus unter den Unterfahrschutz des entgegen kommenden Lkw-Anhängers. Von dort schleuderte der Pkw nach rechts in den Graben. Die Fahrerin und die 21-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Eine auf dem Rücksitz mitfahrende 22-jährige Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in die Imlandklinik gebracht. Die Unfallstelle war rund 90 Minuten gesperrt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Die genaue Unfallursache wird ermittelt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Unfallzeit: 09.03.16, gegen 12 Uhr.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.