POL-NMS: 160328-5-pdnms Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Mielkendorf (ots) – 160328-5-pdnms Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Mielkendorf / Am frühen Morgen des 27.03.2016, gegen 05.08 Uhr wurde der Polizei ein verunfallter Pkw in Mielkendorf, in der Dorfstraße gemeldet. Der Unfallverursacher sollte flüchtig sein. Tatsächlich stellten die Beamten der Polizeistation Molfsee in der Dorfstraße einen verunfallten Pkw fest, der aufgrund eines Motorschadens etwa 600 Meter hinter der eigentlichen Unfallstelle zum Stillstand gekommen war. Von dem Fahrer fehlte zunächst jede Spur. Allerdings passierte während der Unfallaufnahme ein Radlader die Unfallstelle. Die Beamten wurden auf diesem aufmerksam und stellten kurz darauf fest, dass der Radlader gestohlen war. Nach kurzer Fahndung konnte zunächst der Radlader im Straßengraben ausgemacht werden. Richtung Schöwohld fahrend sprach dann eine männliche Person die Beamten an und bat darum mitgenommen zu werden. Die Beamten erkannten in dem Mann den Fahrer des Radladers wieder. Er stellte sich jetzt schnell heraus, dass der 23-jährige Kronshagener sowohl den Pkw als auch den Radlader unberechtigt gefahren hatte. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war er nicht. Darüber hinaus stand er unter Alkoholeinfluss. Dem entsprechend wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er wird sich nun ein Strafverfahren stellen müssen. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Sachenschaden von insgesamt 12.000 Euro entstanden sein.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.