POL-NMS: Neumunster – Handtasche geraubt

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – 160420-1-pdnms Handtasche geraubt

Neumünster. Ein bislang unbekannter Mann entriss Dienstagabend (19.04.16, 20 Uhr) einer 78-jährigen Fußgängerin die Handtasche und flüchtete. Die alte Dame blieb unverletzt. In der Handtasche mit Blumenmuster befanden sich lediglich persönliche Dinge. Der Raub ereignete sich in der Wittorfer Straße in Höhe der Agentur für Arbeit. Der Räuber flüchtete zu Fuß in Richtung Gartenstraße. Beschreibung: Etwa 20 Jahre jung, kräftige Gestalt, dunkler Teint, kurze, dunkle Haare. Zur Tatzeit trug der Mann eine blaue Trainingsjacke und helle Sportschuhe. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Neumünster unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Nächster Beitrag

Árstíðir- aus Island- gefühlvolles und großartiges im Savoy Bordesholm

0.0 00 (CIS-intern) – Árstíðir ist eine auf Gesang-basierende akustische Band aus Re ykjavík mit einem Sound, der einzigartig in der isländischen Musikszene ist. Alle sechs Mitglieder sind ausgezeichnete Musiker, bekannt aus verschiedenen Bands und Genres in der Soundlandschaft Reykjavíks. Zweieinhalb Jahre nach der Gründung von Árstíðir hat die Gruppe […]
Foto: Presse Árstíðir