POL-NMS: Eingeschlafen – Zusammenstoß mit 160 Km/h auf der Autobahn

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
BAB 215 / Sören (ots) – Am Sonntag, den 02.10.16 um 00.02 Uhr stießen auf der BAB 215 in Höhe der Ortschaft Sören zwei in Richtung Norden fahrende PKW zusammen.

Ein 29-jähriger Mann aus dem Raum Kiel war bei einer Geschwindigkeit von etwa 160 Km/h am Lenkrad seines VW Tiguan eingeschlafen und ungebremst auf den vor ihm wesentlich langsamer fahrenden VW-Transporter eines 30-jährigen Kielers aufgefahren.

Die beteiligten Personen überstanden den Zusammenprall glücklicher Weise unverletzt; die zwei erheblich beschädigten Fahrzeuge wurden jeweils durch Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.

Da Trümmerteile beider Wagen auch auf die Gegenfahrbahn geraten waren, musste die Autobahn mehr als eine Stunde für die fälligen Räumungsarbeiten voll gesperrt werden.

Noch vor Ort wurde der Führerschein des Verursachers beschlagnahmt, den nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erwartet.

Thorben Strauch

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neum?nster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.