POL-NMS: Neumünster – Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Neumünster (ots) – 161027-1-pdnms Zeugen nach Unfallflucht gesucht 

Neumünster. Vier stark beschädigte Fahrzeuge und Sachschaden in Höhe von mindestens 22000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich Samstagabend (22.10.16, 18.45 Uhr) in der Tungendorfer Straße Höhe Nr. 18 ereignete. Der 86-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die Tungendorfer Straße Richtung Tungendorf, als ihm mit hoher Geschwindigkeit und fahrbahnmittig ein dunkler Pkw entgegen kam. Eine Anwohnerin bestätigte später diese Angaben. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, wich der Golffahrer nach rechts aus und kollidierte mit drei geparkten Fahrzeugen. An dem Golf und einem geparkten Opel Corsa entstand Totalschaden. Der 86-Jährige erlitt einen leichten Schock. Sachdienliche Hinweise bitte an den Unfalldienst der Polizei Neumünster unter 9450. 

Sönke Hinrichs 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222 

Original-Content von: Polizeidirektion Neum?nster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.