POL-NMS: 170119-2-pdnms Chlorgasaustritt im Schwimmbad

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: 170119-2-pdnms Chlorgasaustritt im Schwimmbad
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Rendsburg (ots) – 170119-2-pdnms Chlorgasaustritt im Schwimmbad

Rendsburg / Am 19.01.2017, gegen 14.54 Uhr wurde Polizei und Feuerwehr im Schwimmbad Rendsburg, An der Untereider ein Chlorgasaustritt gemeldet. Im Schwimmbad hielten sich zu dieser Zeit etwa 40 Badegäste auf, darunter viele Kinder. Nach derzeitigem Stand konnte die Evakuierung so rechtzeitig und zügig erfolgen, dass niemand verletzt wurde. Allerdings trugen sie Badekleidung, so dass Decken für sie zu Verfügung gestellt werden mussten. Nach erster Unterbringung in Einsatzfahrzeugen konnten die Badegäste kurze Zeit später in einem Stadtbus untergebracht werden und die Personalien aller Betroffenen wurden aufgenommen. Gegen 16.00 Uhr hatte sich schon ein Großteil der Eltern betroffener Kinder eingefunden, um ihren Nachwuchs abzuholen. Die währenddessen durch die Freiwillige Feuerwehr Rendsburg vorgenommenen Messungen im Schwimmbad hinsichtlich Chlorgas verliefen negativ. Insofern konnte eine Gefährdung der Badegäste, was das Holen ihre Bekleidung aus den Umkleiden anging, ausgeschlossen werden. Nähere Details zur Alarmauslösung und zur Ursache werden sich erst im Laufe des morgigen Tages klären lassen. Das Schwimmbad bleibt zunächst geschlossen.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neum?nster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.