POL-NMS: BAB A215 / Hoffeld / Kreis RD-ECK – Unfallzeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
BAB A215 / Hoffeld / Kreis RD-ECK (ots) – 170302-2-pdnms Unfallzeugen gesucht

BAB A215 / Hoffeld / Kreis RD-ECK. Die Autobahnpolizei Neumünster sucht Zeugen für einen Unfall, der sich heute Früh (02.03.17 gegen 8 Uhr) auf der A 215 Höhe Hoffeld ereignete. Der Fahrer (46) eines Citroen Berlingo befuhr die A 216 aus Richtung Kiel kommend Richtung Neumünster, als er von einem anderen Fahrzeug überholt wurde. Plötzlich bremste der unbekannte Fahrer, dass der 46-Jährige ebenfalls stark bremsen und ausweichen musste. In der Folge stieß er mit seinem Citroen gegen die linke Schutzplanke. Das Auto wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der unbekannte Fahrer entfernte sich, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Er soll schon vorher durch dichtes Auffahren und das Betätigen de Lichthupe aufgefallen sein. Hinweise bitte unter der Rufnummer 04321 / 945-2520.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 170303-1-pdnms Ponyeigentümer setzt 5.000 Euro Belohnung aus

0.0 00 Felm (ots) – 170303-1-pdnms Ponyeigentümer setzt 5.000 Euro Belohnung aus Felm / Im Zeitraum vom 17.02.2017, 19.00 Uhr bis 18.02.2017, 0730 Uhr wurde in einem Pferdestall in Felm, im Kieler Weg ein Pony von bislang unbekannten Tätern mit Gewalt traktiert. Das Pony musste in eine Tierklinik gebracht werden. […]