POL-NMS: Gartenlauben brannten nieder

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Neumünster (ots) – Eckernförde. Am 05.03.2017, kam es gegen 05.10 Uhr im Veilchen in Eckernförde zum Brand zweier Gartenlauben. Anwohner meldeten der Polizeileitstelle telefonisch um kurz nach fünf Uhr morgens einen lauten Knall. Kurz darauf konnte man einen Feuerschein erkennen. Insgesamt brannten zwei nebeneinander liegende Gartenlauben nieder. Die Brandursache und Schadenshöhe ist bislang noch nicht ermittelt. 

Jochen Lentföhr 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222 

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.