RD macht mobil 7. Mai – Verkaufsoffener Sonntag in Rendsburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
RD macht mobil 7. Mai – Verkaufsoffener Sonntag in Rendsburg 5.00/5 (100.00%) 1 vote

Foto: Mario De Mattia(CIS-intern) – Unter dem Motto „RD macht mobil“ präsentieren sich am 7. Mai von 11 bis 17 Uhr die großen Automarken regionaler Händler in der Innenstadt in Rendsburg. Vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine – die neuesten Modelle und Techniken vieler Automarken werden hier vorgestellt. Weitere Aussteller bieten zahlreiche Info- und Präsentationsstände – rund um das Thema Mobilität.

Foto: Mario De Mattia

Am selben Tag öffnen die Geschäfte in der Zeit von 12 bis 17 Uhr. In der Rendsburger Innenstadt wird es nicht nur frühlingshafte Shoppingangebote geben, einige Händler haben auch kleine Aufmerksamkeiten und Showeinlagen geplant. Der Bummel wird sich lohnen! Maibowle,
Fischbrötchen, Softeis, Crepes und Bratwurst sowie Musik, Mitmachaktionen und ein Puppentheater für Kinder ab 2 Jahren gehören mit zum bunten Angebot.

„Dies ist ein gemeinschaftlicher Aktionstag unserer regionalen Autohäuser, die zusammen 15 Marken vertreten. Über 100 Fahrzeuge werden an diesem Tag in unserer Innenstadt ausgestellt. Den Besuchern bietet sich der direkte Vergleich in besonderer Atmosphäre auf den historischen Plätzen der Innenstadt und am Obereiderhafen.
Informieren, shoppen, bummeln, klönen und die Aktionen für Kinder bieten ein buntes Familienprogram“, freuen sich die Organisatoren von RD-Marketing e. V. www.rd-marketing.de

“oben ohne“ oder „off-road“: attraktive Technik und kluges Design auf den städtischen Plätzen …
Auf den innerstädtischen Plätzen stellen verschiedene Autofirmen und -marken, Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste und weitere Institutionen ihre eindrucksvollen Gefährte und Techniken vor. Luxuslimousinen, Cabrios, Vans, SUVs bis zum Reisebus können aus nächster Nähe begutachtet werden.
Die ehrenamtlich tätigen Einsatzkräfte informieren gern über ihre Arbeit und haben einige Überraschungen und Mitmachaktionen für Kinder parat.
Auch Leichtmobile, die bereits ab 16 Jahren gefahren werden können, sind wieder dabei.

Strahlende Lacke, poliertes Leder & glänzendes Chrom am Obereiderhafen
Beim Oldtimer-Youngtimer -Treffen an der Obereiderpromenade werden geliebte und gepflegte Oldtimer und individuell gestaltete US-Cars präsentiert, teilweise mit passendem Fahreroutfit des entsprechenden Zeitgeistes. Zudem sind Teilehändler herzlich Willkommen und bieten entsprechendes Zubehör. www.oldtimerfreunde.org
Die Line-Dancer sind um 13:30 Uhr herzlich eingeladen, um die längste „Line“ auf der Promenade zu organisieren.

On the road – Freizeit auf Rädern: Wohnwagen und Reisemobile, Quad-Bikes, Vans und Cabrios
Ob Offroader oder Familien-Van auch hier sind die Autohäuser der Region vor Ort.
Die neuesten Wohnwagentrends sind ausgestellt und natürlich ausgiebig zu besichtigen. Ebenso zum Einsteigen bereit stehen ein moderner Reisebus und ein rollstuhlgerechtes Taxi.
Auch die Quadbike-Freunde präsentieren ihr Hobby, ihre Fahrzeuge und stellen ihre gemeinsamen Freizeit-Touren vor.

Alles was noch fährt
PS-starke und neueste Geräte für den hauseigenen Garten stellt die Firma Land – und Bau vor.
Große und kleine Treckerfreunde können beim „Rasenmäher Parcours“ ihre Fahrkünste unter Beweis stellen. Für die Jüngeren gibt es dafür ein Führerscheinzertifikat.

Auf dem Wasser trainiert die Jugendgruppe der ADAC Jugendmotorbootgemeinschaft S-H e.V. mit den rasanten Motor- und Speedbooten – Kinder ab 6 Jahren dürfen auch mal mitfahren und aktiv ausprobieren.
Ein Hausboot-Floss für Gruppenausflüge und Grillevents (bis zu 16 Personen) liegt zum Besichtigen und für kleine Testrunden auf dem Wasser parat. Die Boote sind ohne Sportbootführerschein buchbar. www.eider-tours.de

Mobiles Kinder-Puppentheater „KOLLIN KLÄFF“ auf dem Schiffbrückenplatz
Die Puppenspielerin Maya Raue schreibt ihre Geschichten selbst und spielt mit Herz und Humor vor und hinter der Bühne. Immer dabei ist ihr schneller und schlauer Hund Kollin Kläff. Beide bringen die Kinderherzen zum Lachen. Die fröhliche Spielweise ist eine Mischung aus Kasperletheater und Puppet-Comedy -ohne böse Hexen und Teufel zum Mitmachen und Anfassen für Kinder von 2-99 Jahren.
Die Vorstellungen beginnen um 12:30 Uhr und um 15:30 Uhr (bitte ein Sitzpolster mitbringen.) www.kollin-klaeff.de Bei schlechter Witterung finden die Vorstellungen in der Kinderabteilung von ID Sievers statt.

Kino goes mobil – EXPEDITION HAPPINESS
Das Schauburg Filmtheater zeigt um 17 Uhr den Doku-Reisefilm EXPEDITION HAPPINESS:
Das junge Berliner Paar Felix Starck und Mogli kauft spontan einen amerikanischen Schulbus, baut ihn richtig schick und wohnlich zum „loft on wheels“ um, um im Jahr 2016 ein halbes Jahr von Alaska bis Mexiko zu reisen, natürlich mit ihrem Hund Rudi an Bord.
Eine authentische frische Doku über das Abenteuer Leben, Erlebnisse, Erfahrungen und den simplify – your – life – style. https://youtu.be/lOhmbkTkKmI, https://youtu.be/UTxVcNu8Yjg

Fahr´ mal wieder Rad ….
Die Tourist-Info lädt ein zum Tag der offenen Tür im Alten Rathaus und informiert über die beliebten Radwandertouren in unserer Region. www.tinok.de
Die Anlieger der Nienstadtstraße bieten in diesem Jahr ein Fahrrad-Ringreiten an. Vom Bobbycar bis zum Tandem kann man hier mobile Geschicklichkeit beweisen. Ein toller Spaß für Groß und Klein.
Die Kreisverkehrswacht codiert von 12-17 Uhr Fahrräder. Zum Selbstkostenpreis von € 5,- wird Ihr Rad registriert und im Falle eines Diebstahls leichter gefunden und identifiziert. Natürlich gibt es auch jede Mange nützliche Tipps für Sicherheit auf dem Zweirad für Kinder mit den ersten Fahrrädern bis hin zu Senioren mit E-Bikes.

Die Züge rollen…
Für die Eisenbahnfreunde öffnet der Rendsburger Modellbahn Club e.V. am Samstag und Sonntag von 10-17 Uhr die Anlage im Pulverschuppen (Stadtseegelände) und lässt die Züge rollen. Die alteingesessene große Modelleisenbahn wird seit 1952 von dem Club betreut, gebaut und erweitert. Eisenbahnfreunde sind herzlich willkommen.

Aussichtserlebnis Eisenbahnhochbrücke
In 40 Metern Höhe geht es auf der Rendsburger Eisenbahnhochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal
14 Uhr und 15:30 Uhr Treffpunkt Hochbrücke Südseite (Osterrönfeld)
Info und Anmeldung Tourist-Info Tel. 21120 www.tinok.de

KulTour am Sonntag
Das Rendsburger Museum im Kulturzentrum Hohes Arsenal, das Jüdische Museum und das Eisenkunstgussmuseum in Büdelsdorf laden zum Besuch bei freiem Eintritt ein.
In der Christkirche am Paradeplatz beginnt um 10 Uhr der Gottesdienst zum Mitsingen von Barockmusik im Rahmen des offenen Chorprojekts. Die Proben hierfür finden am Vortag von 14-17 Uhr im Kantoreisaal der Christkirche statt.
Die Kunstwerkstatt Runghold e.V. in der Löwenstraße 8 empfängt zum Tag der offenen Tür ab 11 Uhr.

facebook.com/RD.Marketing

08.01.2017 Verkaufsoffener Sonntag, „Eisvergnügen“

07. Mai Verkaufsoffener Sonntag, „RD macht mobil“

31.08.-03.09. Rendsburger Herbst – Das Stadtfest

03. September Verkaufsoffener Sonntag, „Rendsburger Herbst“

05. November Verkaufsoffener Sonntag, „RD ist Kult“