POL-NMS: Neumünster – Geldbörse gestohlen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: Neumünster – Geldbörse gestohlen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Neumünster (ots) – 171203-2-pdnms Geldbörse gestohlen

Neumünster. Samstagabend (02.12.17, gegen 21 Uhr) kam es auf dem Großflecken Höhe REWE-Markt zu einem Diebstahl. Dabei umarmte ein bislang unbekannter junger Mann (ca. 25 Jahre, 180 cm groß, dunkle Hautfarbe, Winterjacke mit weißem Fellkragen) einen 19-Jährigen. Als der Unbekannte die Umarmung löst, entfernte er sich rasch Richtung Rathaus. Kurz darauf stellte der 19-Jährige das Fehlen seiner Geldbörse fest. Darin befanden sich persönliche Papiere und wenig Hartgeld. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 9450. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang und auch anlässlich des Weihnachtsmarktes zu besonderer Aufmerksamkeit. Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie voraussichtlich benötigen. Geldbörsen und Wertsachen gehören in verschlossene Innentaschen. Rufen Sie bei verdächtigen Beobachtungen die Polizei unter 110.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.