POL-NMS: Neumünster – Unfallverursacher gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: Neumünster – Unfallverursacher gesucht
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Neumünmster (ots) – 180103-1-pdnms Unfallverursacher gesucht

Neumünster. Rund 2000 Euro Schaden entstand Dienstagnachmittag (02.01.18, 14.30 Uhr) im Stover Weg an einem Opel Corsa. Die Fahrerin (71) wollte sich kurz vor der Kreuzung Stover Weg / Kieler Straße auf den Linksabbiegestreifen einordnen, als sie von einem roten Kleinwagen überholt wurde. Es kam zur seitlichen Kollision. Der Fahrer des Kleinwagens fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern und bog nach links in die Kieler Straße Richtung Einfeld ab. Hinweise bitte an den Unfalldienst unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.