POL-NMS: pdnms-2- Zusammenstoß zwischen PKW und Pferd

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: pdnms-2- Zusammenstoß zwischen PKW und Pferd
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Jevenstedt (RD) (ots) – Eine 31 jährige Frau führte ihr Pferd auf dem parallel verlaufenden Wirtschaftsweg zur B 430, Höhe Spannan in Jevenstedt, am 06.01.2018 gegen 18.15 Uhr entlang. Das Pferd konnte sich aus noch unbekannten Gründen losreißen und durchquerte den Straßengraben und lief auf die Fahrbahn, wo es frontal von einem herannahenden PKW erfasst wurde. Durch den Aufprall wurde das Pferd ca. 100m. weit geschleudert und bleibt verendet liegen. Der PKW kam durch den Zusammenstoß von der Fahrbahn ab und kam schließlich in der Böschung zum Stehen. Der 19 jährige PKW-Fahrer musste schwer verletzt mit Gesichtsverletzungen ohne Lebensgefahr in die Imlandklinik nach Rendsburg eingeliefert werden. An dem PKW entstand Totalschaden.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

PD Neumünster Stabsbereich 1.1 Alemannenstraße 14 – 18 D – 24539 Neumünster

T +49 4321 945-2111 Soenke.petersen@polizei.landsh.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.