POL-NMS: Neumünster. Übersehen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: Neumünster. Übersehen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Neumünster (ots) – 180204-01-pdnms Übersehen Neumünster. Gestern Mittag (03.02.18, 13:55h) kam es in der Kieler Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 54jährige Frau verletzt wurde. Der Fahrer (44) eines Mercedes übersah beim Einbiegen vom Parkplatz des Mix-Marktes auf die Straße die Frau mit ihrem Opel, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Pkw kam. Der herbeigerufene Rettungswagen konnte aber unverrichteter Dinge wieder abfahren, da die Verletzungen der Frau nur leicht waren. Wenke Schmüser

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.