POL-NMS: 180416-1-pdnms A 7 nach Unfall gesperrt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: 180416-1-pdnms A 7 nach Unfall gesperrt
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
A 7 Warder (ots) – 180416-1-pdnms A 7 nach Unfall gesperrt

A 7 Warder / Am 16.04.2018, gegen 08.16 Uhr, durchbrach ein auf der A 7 in Richtung Norden fahrender Lkw die Mittelschutzplanke in Höhe des Parkplatzes Ohe zwischen Warder und Rendsburger Kreuz. Die Richtungsfahrbahn Nord musste voll gesperrt werden. Der Verkehr konnte allerdings über den Parkplatz Ohe geleitet werden. Es ist noch ein weiterer Lkw in den Unfall verwickelt. Ein Fahrstreifen Richtung Süden kann in Kürze (09.05 Uhr9) wieder freigegeben werden. Zum genauen Unfallhergang wird nachberichtet. Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.