POL-NMS: 180525-1-pdnms Gartenlaube brannte aus

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: 180525-1-pdnms Gartenlaube brannte aus
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Neumünster (ots) – 180525-1-pdnms Gartenlaube brannte aus

Neumünster / Am 25.05.2018, gegen 06.09 Uhr wurde ein Feuer in der Kleingartenanlage in der Straße Radekoppel, im Stadtteil Brachenfeld gemeldet. Hier war aus bislang nicht geklärter Ursache eine Gartenlaube in Brand geraten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die Laube bereits in voller Ausdehnung. Trotz der Löscharbeiten der Berufsfeuerwehr Neumünster, brannte die Laube vollkommen aus. Eine weitere angrenzende Laube wurde auch noch in Mitleidenschaft gezogen. Zur Schadenshöhe können zurzeit noch keine gesicherten Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Neumünster hat die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Neumünster unter der Tel.-Nr.: 04321 9450.

Rainer Wetzel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.