POL-NMS: Rendsburg – Zeugen nach Handtaschendiebstahl gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: Rendsburg – Zeugen nach Handtaschendiebstahl gesucht
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Rendsburg (ots) – 180807-3-pdnms Zeugen nach Handtaschendiebstahl gesucht

Rendsburg. Ein Unbekannter stahl heute Früh (07.08.18, 8 Uhr) aus dem Einkaufskorb einer Rentnerin die Handtasche und flüchtete wortlos. Die 73-Jährige war zu Fuß in der Fußgängerunterführung der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs, als der Unbekannte in den Korb griff und die Handtasche stahl. Beschreibung: Mitte 20, etwa 165 cm groß und schlank. Zur Tatzeit trug er ein T-Shirt mit bunten Querstreifen und eine Jeans. Nur kurze Zeit nachdem die Dame um Hilfe rief, erschienen zwei Männer. Diese gaben an, die Handtasche in der Nähe gefunden zu haben. Sie beobachteten auch einen Unbekannten, der etwas aus der Tasche nahm und flüchtete. Aus der Handtasche fehlt ein geringer Bargeldbetrag. Die Polizei Rendsburg sucht Zeugen und bittet insbesondere die beiden hilfsbereiten Männer, sich unter der Rufnummer 208-450 zu melden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.