POL-NMS: Barkelsby/ Kreis RD-Eck: Arbeitsunfall

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: Barkelsby/ Kreis RD-Eck: Arbeitsunfall
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Barkelsby (ots) – Ein 18-jähriger Mann wurde am Freitag (14.09.2018, 16:45 Uhr) bei einem Arbeitsunfall in Barkelsby (Westerschauer Weg) schwer verletzt.

Der Mann befand sich als Beifahrer auf einem Trecker, als er mit den Füßen unter das eingeschaltete Mähwerk geriet. Nach einer Versorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Hamburg geflogen. Lebensgefahr bestand nicht.

Die Polizeistation Rieseby hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Gegen den Fahrer des Treckers, einen 21-jährigen aus Eckernförde, wurde ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Kai Kröger

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.