Add to Flipboard Magazine.

POL-NMS: Pkw brannte auf der BAB7, Höhe Neumünster Mitte

Neumünster (ots) – 191404-1- pdnms Pkw brannte auf der BAB7,
Höhe Neumünster Mitte

Neumünster. Am Samstagnachmittag (13.04.19) gegen 15:30 Uhr
brannte in Höhe Neumünster Mitte (Fahrtrichtung Hamburg) ein Pkw auf
der BAB7. Der Pkw brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr konnte
den Brand löschen. Es ist von einem technischen Defekt auszugehen.
Die Autobahn musste für etwa eine Stunde in Höhe der Anschlussstelle
voll gesperrt werden, so dass der Verkehr abgeleitet wurde. Da eine
Beschädigung des Asphalts auf dem Beschleunigungsstreifen zunächst
nicht ausgeschlossen werden konnte, musste dieser bis zum frühen
Abend weiter gesperrt bleiben. Eine Fachfirma konnte jedoch
Entwarnung geben und den Beschleunigungsstreifen reinigen. Um 18:00
Uhr wurde die Anschlussstelle wieder freigegeben.

Finja Böttke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.
POL-NMS: Pkw brannte auf der BAB7, Höhe Neumünster Mitte
Bewerte bitte diesen Beitrag