POL-NMS: 190512-1-pdnms Zeugenaufruf

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Eckernförde (ots) – Eckernförde/Bereits am 08.05.19, um 07.00 Uhr
kam es an einer Bushaltestelle in der Rendsburger Straße zu einem
Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem Radfahrer. Das
junge Mädchen ging vom Wartebereich über den Radweg zum herannahenden
Bus, ohne auf den Radverkehr zu achten. Ein stadteinwärts fahrender
Radfahrer wollte einem Zusammenstoß entgegenwirken und wich dem
Mädchen aus. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte.
Er zog sich Verletzungen an der Schulter zu. Die Polizei bittet
Zeugen sich unter der Tel. 04351/908110 zu melden.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 190513-1pdnms Verkehrsunfall auf der BAB 215

0.0 00 Bordesholm (ots) – Bordesholm/Bereits gestern ereignete sich um 13.51 Uhr zwischen der AS Blumenthal und dem Autobahnkreuz Kiel-West ein Verkehrsunfall auf der BAB 215 in Fahrtrichtung Kiel. Eine 28jährige Autofahrerin erkannte das Stauende und beabsichtigte mit ihrem VW Golf vom Hauptfahrstreifen nach links auf den Überholfahrstreifen zu wechseln. […]