POL-NMS: 190521-3-pdnms Vermehrte Fahrraddiebstähle

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – Neumünster/Im Stadtgebiet von Neumünster ist in
den letzten drei Monaten eine starke Zunahme von Fahrraddiebstählen
zu verzeichnen. Vermehrt werden auch hochwertige Fahrräder, darunter
auch Pedelecs (E-Bikes), entwendet. Oftmals werden diese Räder nur
mit Schlösser ab-/angeschlossen, die keine ausreichende Sicherung
gegen Diebstahl bieten. Des Weiteren kommt hinzu, dass nicht alle
Fahrraddiebstählen bei der Polizei angezeigt werden. So können später
ermittelte Gegenstände, wie Fahrräder, Schlösser, nicht zugeordnet
werden und erschweren dadurch die Ermittlungsarbeit der Polizei. Die
Polizei fragt daher, wem diese Fahrradschlösser gehörten und ist in
diesem Zusammenhang ein Fahrrad entwendet worden? Sachdienliche
Hinweise bitte unter Tel. 04321/9451111.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Rendsburg als Energie-Kommune des Monats ausgezeichnet

0.0 00 (CIS-intern) – Seit Januar 2019 ist der Eis-Energiespeicher der Stadt Rendsburg in Betrieb. Er versorgt die umliegenden Gebäude mit Heizenergie und reduziert jährlich 170 Tonnen CO2. „Dieses Projekt hat Modellcharakter, kann andere Kommunen inspirieren und senkt Treibhausgasemissionen erheblich“, sagt Nils Boenigk, stellvertretender Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien […]
Foto: Sebastian Krug