Add to Flipboard Magazine.

POL-NMS: Neumünster – Unfallzeugen gesucht

Neumünster (ots) – 190821-1-pdnms Unfallzeugen gesucht

Neumünster. Leicht verletzt wurde am vergangenen Freitag
(16.08.19, 20.20 Uhr) der Fahrer (17) eines Motorrades Honda. Der
Einsatz eines Rettungswagens war nicht erforderlich. Seinen Angaben
zufolge war der 17-Jährige aus Richtung Forstweg kommend in Richtung
Holsatenring unterwegs, als der Fahrer eines dunkelblauen BMW vom
Parkplatz des Bades am Stadtwald nach rechts in den Hansaring einbog,
ohne auf den Kradfahrer zu achten. Dieser musste stark bremsen und
stürzte. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den
jungen Mann zu kümmern. Der Unfalldienst der Polizei sucht Zeugen und
bittet den Fahrer des dunklen BMW, sich unter der Rufnummer 9450 zu
melden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.
POL-NMS: Neumünster – Unfallzeugen gesucht
Bewerte bitte diesen Beitrag