POL-NMS: Schacht-Audorf / Kreis RD-ECK – Geldbörse geraubt

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Schacht-Audorf / Kreis RD-ECK (ots) – 191010-2-pdnms Geldbörse
geraubt

Schacht-Audorf / Kreis RD-ECK. Zwei Unbekannte raubten
Mittwochabend (09.10.19, 21.15 Uhr) eine Geldbörse und flüchteten zu
Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Beraubt
wurde ein 68-jähriger Mann. Er war zu Fuß unterwegs zwischen der
Fähre Nobiskrug und der Straße Fährblick, als er von zwei jungen
Männern (20 bis 25 Jahre, Schirmmütze und Kapuze, graue Jacke) in die
Mitte genommen wurde. Einer zog die Geldbörse mit einem geringen
Bargeldbetrag aus der Hosentasche, danach flüchteten beide. Aus Angst
vor Gewaltanwendung mochte sich der 68-Jährige nicht wehren.
Körperlich verletzt wurde er nicht, stand jedoch unter Schock.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo in Rendsburg unter der
Rufnummer 04331 / 208-450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: B 430 / Aukrug / Kreis RD-ECK - Vorfahrt missachtet

0.0 00 B 430 / Aukrug / Kreis RD-ECK (ots) – 191010-3-pdnms Vorfahrt missachtet B 430 / Aukrug / Kreis RD-ECK. Leicht verletzt wurden die Fahrer der Autos, die Mittwochnachmittag (09.10.19, 16.20 Uhr) auf der B 430/ Aukrug-Bargfeld kollidierten. Rettungswagen brachten die Fahrer in Krankenhäuser nach Rendsburg und Neumünster. Die […]