POL-NMS: Eckernförde – Sachschäden auf Sportplätzen

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Eckernförde (ots) – 191120-3-pdnms Sachschäden auf Sportplätzen in Eckernförde

Eckernförde. Ein Mitarbeiter des Bauamtes der Stadt Eckernförde meldete der
Polizei heute (20.11.19) Beschädigungen von insgesamt vier
Sportanlagen-Rasenflächen. Dabei handelt es sich um den Sportplatz des ESV
(Bystedtredder) und die Schulsportplätze im Hans-Christian-Andersen-Weg, am
Pferdemarkt und im Wulfsteert. Die Schäden in Höhe von schätzungsweise je 500
Euro entstanden in allen vier Fällen durch Befahren mit einem Auto. Tatzeit war
die Nacht zu heute (Nacht zum 20.11.19). Die Polizei geht von einem
Tatzusammenhang aus. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 9080 an
die Polizei Eckernförde.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4445335
OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: Büdelsdorf / Kreis RD-ECK - Wohnungseinbruch

0.0 00 Büdelsdorf / Kreis RD-ECK (ots) – 191120-4-pdnms Wohnungseinbruch in Büdelsdorf Büdelsdorf / Kreis RD-ECK. Unbekannte brachen heute (20.11.19) zwischen 10.50 Uhr und 11.25 Uhr während kurzfristiger Abwesenheit der Eigentümer in ein Einfamilienhaus in der Gustav-Falke-Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Gestohlen wurden […]