POL-NMS: Neumünster – Auf frischer Tat ertappt

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Neumünster (ots) – 200213-3-pdnms Auf frischer Tat ertappt

Neumünster. Ein Poltern im Wohnzimmer ließ die Bewohner eines Einfamilienhauses
Mittwochabend (12.02.20, 19.45 Uhr) in der Lindenstraße aufmerksam werden. Bei
der Nachschau traf der 38-Jährige auf einen Einbrecher, der sich gerade
Diebesgut zurechtlegte. Ein Fluchtversuch scheiterte an der Reaktion des
Bewohners, der den Einbrecher festhalten und der alarmierten Polizei übergeben
konnte. Nach ersten Feststellungen hatte der 49-Jährige die Scheibe der
Terrassentür eingeschlagen, um so den Wohnbereich betreten zu können. Der Mann
wurde in polizeiliches Gewahrsam genommen und soll heute auf Antrag der Kieler
Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt werden.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4519420
OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Heinz Rudolf Kunze - Solokonzert in Rendsburg

0.0 00 “Heinz Rudolf KUNZE – Wie der Name schon sagt“ ist das Motto des neuen Soloprogramms von einem, der zu Recht seit fast 40 Jahren zu den wichtigsten politischen Songschreibern und Rockpoeten des Landes gehört! Foto: P resse / Foto: Martin Huch Seine Hits kennt jeder: Dein ist mein […]