Fußbäder für schöne Haut

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

(Werbung) – Wenn es um die Hautpflege geht, dann denken die meisten Menschen nur an die Pflege ihrer Gesichtshaut. Sie wird gepflegt und gehegt und mit allen möglichen Cremes einmassiert. Wenn man noch etwas weitergreift, dann gelangt die Hand vielleicht zur Hand und zum oberen Brustbereich. Damit war es dann aber schon mit der Hautpflege. Von ordentlicher Fußpflege ist also kaum zu sprechen. Und nein, wir sprechen in diesem Zusammenhang nicht von einer ausgiebigen Fuß Massage beim Fußpfleger oder der teuren Maniküre.

Foto: von tookapic auf Pixabay

Ein einfaches Eincremen der Fußzehen würde schon reichen, um bestimmte Probleme wie etwa Fußpilz auf lange Sicht verhindern zu können. Die Probleme entstehen selten unmittelbar im Zeitgeschehen und schleichen sich eher über einen längeren Zeitraum ein. Wer allerdings auf die Pflege seiner Füße großen Wert legt, kann all diese Probleme verhindern und bekommt als angenehme Nebenerscheinung ein schönes Hautbild. Spätestens im Sommer im Freibad macht sich die Mühe dann bezahlt, wenn neben dem gut eingeölten Body auch die Fußsohlen im Swimming Pool zu glänzen beginnen. Viele Menschen denken gar nicht an Fußpflege, obwohl es sehr einfach wäre. Sie kennen demnach auch nicht die Möglichkeit eines angenehmen Fußbades in der Fußbadewanne, die es im Fachhandel bereits, um wenige Euros zu kaufen gibt. Besonders Männer sind sehr zurückhaltend, wenn es um die Pflege ihrer Füße geht.

Gesunde Ernährung und Hautpflege als Zauberformel für eine schöne Haut

Fußpflege und gute Ernährung sind zwei wesentliche Kombinationen von schöner Haut. Was im Gesicht und Körper wirkt, hinterlässt auch auf den Fußsohlen seine positiven Spuren. Damit ein Bestandteil herausgenommen werden kann, braucht es analytische Fähigkeiten. Sie müssen also definiert werden und erst dann kann beurteilt werden, ob das jeweilige Produkt auf dem Speisezettel landen darf. Ob die Fruktose enthalten ist oder nicht, steht zum Glück auf der Beschreibung eines jeden Produktes. Es ist also der mündige Konsument gefragt.

Die Vorteile eines Fußbades

Ein Fußbad bietet mehrere Vorteile. Vor allem weicht sich die Haut auf und es können wertvolle Inhaltsstoffe unter die Hautschichte dringen. Daher wird auch dazu geraten, Kräuter in das Wasser zu mischen. Bestimmte Kräuter wie etwa Salbei, bewirken für die Haut wahre Wunder. Es verbessert den körperlichen Allgemeinzustand des Menschen.

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200408-1-pdnms Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall Holsatenring Neumünster

5.0 01 Neumünster (ots) – Am gestrigen Nachmittag, den 07.04.2020 gegen 15.10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Holsatenring / Altonaer Straße. Ein Funkstreifenwagen fuhr mit eingeschalteten Blaulicht und Martinshorn in den Kreuzungsbereich aus der Altonaer Straße kommend nach links in den Holsatenring. Die 35 jährige Fahrerin […]