POL-NMS: 200521-4-pdnms Feuer im MFH, NMS

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – Neumünster/Am 20.05.20 um 20.16 Uhr wurde ein Feuer in einem MFH in der Christianstraße gemeldet. Aus einem auf kipp stehenden Fenster im 2. OG drang bereits Rauch. Der Feuerwehr gelang es, eine Person aus der Wohnung zu retten. Sie kam mit Rauchvergiftung in das Krankenhaus. Alle anderen Bewohner des Hauses wurden ebenfalls evakuiert. Für die Dauer der Löscharbeiten wurden angrenzende Straßen gesperrt. Zur Schadenshöhe und zur Ursache kann derzeit keine Auskunft erteilt werden.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4602933 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200522-1-pdnms Verletzter nach Wohnwagenbrand in Rendsburg

0.0 00 Rendsburg (ots) – Aus bisher ungeklärter Ursache geriet gestern, am 21.05.2020 gegen 14.30 Uhr, ein Wohnwagenanhänger auf der B 77 in Brand. Der Fahrzeugführer konnte das Gespann noch von der B 77 in die Büsumer Straße in Rendsburg lenken, dort griff dann das Feuer auch auf das Zugfahrzeug, […]