POL-NMS: 200628-1-pdnms. Brand eines Schweinestalles

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Quarnbek (ots) – Am 27.06.2020 gegen 14:00 Uhr kam es in Quarnbek im Reimersdorfer Weg zu einem Stallbrand.

Gegen 14:00 Uhr kam es vermutlich durch Schweißarbeiten in einer Werkstatt, die an einem Stall angrenzte zu einem Brand. Das Feuer griff auf den angrenzenden Schweinestall über. Dieser brannte dabei vollständig aus. Dadurch verendeten mindestens 300 Schweine. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die genaue Anzahl der verendeten Tiere und eine Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Löscharbeiten und Aufräumarbeiten wurden durch Schaulustige behindert, sodass die Polizei erneut anrücken musste.

Jens Oltmann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4636439 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200629-1-pdnms Zeugen nach Verkehrsunfallflucht in Rendsburg gesucht

0.0 00 Rendsburg (ots) – Am 27.06.2020 gegen 04.30 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Thormannplatz in Rendsburg. Ein BMW Fahrer missachtete das Rotlicht an der Lichtzeichenanlage aus Richtung Denkerstraße kommend in Richtung Flensburger Straße. Ein 27 jähriger Klein-LKW Fahrer fuhr bei Grünlicht aus Richtung An der Schleuse […]