POL-NMS: 200729-5-pdnms Erfolg mit dem Enkeltrick

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Seefeld/Kreis Rendsburg-Eckernförde (ots) – Seefeld/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Am Mittwoch, den 28.07.2020 wurde eine Rent-nerin in Seefeld Opfer eines Enkeltricks. Sie wurde von ihrer angeblichen Enkelin an-gerufen und dringend um Geld für einen Immobilienkauf in Neumünster gebeten. Da-mit die alte Dame ohne Rücksprache, Wissen und Hilfe ihrer Angehörigen allein zur Bank hin- und zurückgefahren werden konnte, um Geld abzuheben, beauftragten die Täter für die Fahrt ein schwarzes Taxi. Am frühen Abend übergab dann das Opfer das gesamte Bargeld in Höhe von 20.000,–EUR an der Haustür einem ihr unbekannten Mann. Dieser wird wie folgt beschrieben: dunkle, kurze Haare, südländische Abstammung. Abends telefonierte die Rentnerin mit ihrer echten Enkelin um sich nach dem Immobi-lienkauf zu erkundigen. Der Betrug flog auf und die Polizei wurde informiert. Die Kri-minalpolizei Rendsburg bittet um Hinweise auf das schwarze Taxi sowie auf verdächti-ge Fahrzeuge und Personen, die am Nachmittag des 28.07.20 in Seefeld (25557) beo-bachtet wurden, unter Tel.: 04331/208-0.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4665322 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200730-1-pdnms Einbruchdiebstahl in Container auf einer Steganlage mit anschließendem Entwenden eines Sportbootes

0.0 00 Eckernförde (ots) – Im Zeitraum vom 28.07.2020 ca. 21:00 Uhr bis 29.07.2020 ca. 09:00 brachen unbekannte Täter mittels einschlagen eines Fensters in einen Container auf der Steganlage “Baadesteg” in Eckernförde ein und stahlen dort u.a. mehrere Angelruten und diverse andere Gegenstände. Anschließend wurde das Sportboot des Eigentümers der […]