POL-NMS: 201009-4-pdnms Zeugenaufruf, Flurschaden, Gokel

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Gokels/Kreis Rendsburg-Eckernförde (ots) – 201009-4-pdnms Zeugenaufruf, Flurschaden, Gokel

Gokels/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Auf der Landestraße 128, das ist die Strecke von Gokels nach Seefeld, wurde in Höhe des Kilometer 0,60 der Grünstreifen neben der Fahrbahn wiederholt kaputtgefahren. Letztmalig geschah dies am 08.10.20 um 14.30 Uhr. Im dortigen Kurvenbereich muss ein LKW oder ähnlich großes Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein und dadurch erheblichen Flurschaden (1.000,–EUR) verursacht haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Tel.: 04872/5229930 zu melden.

Mit freundlichen Grüßen Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4729892 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 201011-1-pdnms Schwerer Alleinunfall auf der BAB 7 Höhe Neumünster

0.0 00 Neumünster (ots) – Am 10.10.2020 gegen 07.45 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB 7, Fahrtrichtung Norden, Höhe der Ortschaft Loop. Ein 79 jähriger Karlsruher war mit seinem PKW Mercedes alleine in Richtung Norden unterwegs. Vermutlich aufgrund von Müdigkeit kam das Fahrzeug stetig weiter nach […]