POL-NMS: 201013-1-pdnms Raub auf Tankstelle in Westerrönfeld / Rendsburg

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Westerrönfeld ( Rendsburg ) (ots) – Am 12.10.2020 gegen 21.45 Uhr kam es zu einem Raub in einer Tankstelle in der Fritz-Reuter-Straße in Westerrönfeld. Der maskierte männliche Täter wartete, bis sich kein Kunde mehr in der Tankstelle befand. Dann betrat er den Verkaufsraum und forderte den Angestellten auf, Kasse und Geld herauszugeben. Der 19-jährige Angestellte öffnet daraufhin Kasse und Tresor. Anschließend verließ der Täter die Tankstelle mit einem niedrigen vierstelligen Geldbetrag und fuhr mit einem silbernen Kleinwagen auf der B 77 in Richtung Süden davon. Der Angestellte vermutete, eine Schusswaffe unter der Jacke des Täters erkannt zu haben. Der maskierte Täter war ca. 170 – 180 cm groß, er hatte schwarze Haare und einen dunklen Teint, insgesamt ein südländischen Erscheinungsbild, er trug eine schwarze Mütze und hatte ein schwarzes Tuch mit weißer Musterung vor dem Gesicht, bekleidet war er mit einer dunklen Winterjacke und einer schwarzen Hose sowie schwarzen Schuhen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Die Kriminalpolizei in Rendsburg sucht jetzt nach Zeugen, die zum Tatzeitpunkt verdächtige Beobachtungen im Bereich Fritz-Reuter-Straße in Westerrönfeld machen konnten, weiter ist von Interesse, wer einen auffälligen silbernen Kleinwagen auf der B 77 Höhe Westerrönfeld gesehen hat. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rendsburg unter der Rufnummer 04331-208450 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4732575 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 201014-1-pdnms Kontrolltag von landwirtschaftlichem Verkehr im Bereich Nortorf

0.0 00 Rendsburg (ots) – Am 13.10.2020 führte der Schwerlast- und Gefahrgutdienst des Polizeibezirksrevieres Rendsburg einen ganztägigen Kontrolleinsatz im Bereich des land- und forstwirtschaftlichen Verkehrs durch. Zentrale Einsatzorte waren die Bereiche Nortorf und Hanerau- Hademarschen sowie aktuelle Bereiche der momentanen Maisernte. Einsatzschwerpunkt waren Ladungssicherung, Fahrerlaubnis- und Zulassungsrecht, Bremsen, Abmessungen, erntebedingte […]