POL-NMS: 210222-2-pdnms Einbrecher in Neumünster geschnappt

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – Am 20.02.2021 gegen 19.00 Uhr konnte ein Anwohner in der Kieler Straße den Einbruchsalarm aus einem Pferdeversorgungshandel in der Kieler Straße 261 hören und alarmierte die Polizei über die 110.
Mehrere Streifenwagen vom 1. Polizeirevier Neumünster wie auch von der Polizeizentralstation Bordesholm waren schnell am Einsatzort und umstellten das gesamte Gelände.
Anschließend wurde das Gebäude systematisch nach einem Einbrecher durchsucht. Bei dieser Absuche konnte schließlich ein 39 jähriger Mann liegend unter einem Tisch angetroffen und festgenommen werden.
Der 39 jährige Täter überwand den Außenzaun und stieg über ein Oberlicht ins Gebäude ein. Hierbei löste der Einbrecher den Einbruchsalarm aus.
Der 39 jährige Täter wurde am 21.02.2021 dem Richter vorgeführt, dieser ordnete Untersuchungshaft für den Beschuldigten an.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 210223-1-pdnms Schwerer Verkehrsunfall in Neumünster

0.0 00 Neumünster (ots) – Am gestrigen Tag, den 22.02.2021 gegen 11.35 Uhr, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW in der Segeberger Straße in Neumünster.Bisher ist bekannt, dass ein 64 jähriger Citroën Fahrer in Höhe Segeberger Straße 53 in den Gegenverkehr geriet und dort mit […]