POL-NMS: 210609-2-pdnms Zeugen nach Raub mit Schusswaffe in Neumünster gesucht

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – Am gestrigen Abend, den 08.06.2021 gegen 22.00 Uhr, kam es zu einem Raub mit Schusswaffe in einem Netto Markt in der Kieler Straße 162 in Neumünster.

Ein männlicher Täter bedrohte nach Ladenschluss zwei Verkäuferin des Marktes mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen.

Die beiden Angestellten des Netto Marktes mussten dem Täter einen mittleren vierstelligen Betrag aushändigen.
Das Geld hatte der Täter in eine Netto – Einkaufstasche gepackt und flüchtete anschließend aus dem Geschäft.

Der Täter war ca. 40-45 Jahre alt, schlanker braungebrannter Hauttyp, er trug eine lange dunkle Hose, eine blaue Jacke, ein graues Cap und führte einen dunklen Rucksack bei sich. Bei der Tat führte der Täter eine schwarze Pistole bei sich, er sprach akzentfrei Deutsch.

Die Kriminalpolizei Neumünster sucht jetzt nach Zeugen. Wer hat am 08.06.2021 gegen 22.00 / 22.15 Uhr den oben beschriebenen Mann gesehen, wer kann Angaben zur Fluchtrichtung machen? Insbesondere wird ein Paar gesucht, dass kurz vor Ladenschluss im Geschäft einkaufte.

Sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Neumünster unter der Rufnummer 04321-9450 oder an jede andere Polizeidienststelle

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 210609-3-pdnms Zeugen nach Diebstahl von Autokennzeichen in Nortorf gesucht

0.0 00 Nortorf ( Kreis Rendsburg-Eckernförde ) (ots) – In der Nacht vom 05.06.2021, zwischen 03.00 -04.00 Uhr, kam es im Bereich Schwalbenstraße und Hohenwestedter Straße in Nortorf zu insgesamt bisher drei bekannten Diebstählen von hinteren Kennzeichen an PKW. Eine Geschädigte hatte eine Gruppe von jungen Männern zu der Zeit […]