POL-NMS: 210615-1-pdnms Geschädigter nach Verkehrsunfall in Neumünster gesucht

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Neumünster (ots) – Am 08.06.2021 gegen 09.10 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall, als ein Audi Q5 am Kuhberg 34 beim Ausparken gegen ein anderes parkendes Fahrzeug fuhr.

Bei dem beschädigten Fahrzeug soll es sich um einen blauen Abschlepper, Sprinter-Klasse, handeln.

Der Q 5 Fahrer fuhr noch ein Stück Richtung Großflecken auf dem Kuhberg weiter, um den nachfolgenden Verkehr nicht zu behindern. Als der Audi Fahrer zum Unfallort zurückkehrte, war der blaue Abschlepper mittlerweile weitergefahren.

Der Unfallverursacher fuhr umgehend zur Polizei, um den Schaden zu melden.

Der Verkehrsunfalldienst Neumünster sucht jetzt nach dem Besitzer / Fahrer des blauen Abschleppers, dieser meldet sich bitte bei dem Verkehrsunfalldienst Neumünster unter der Rufnummer 04321-9451336.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 210616-1-pdnms Bekämpfung von Taschendiebstählen und Betrugsstraftaten zum Nachteil von Seniorinnen und Senioren

0.0 00 Neumünster/Rendsburg/Eckernförde (ots) – Taschendiebstähle: Lebensälteren Menschen wurden im Bereich der Polizeidirektion Neumünster vermehrt in Lebensmitteldiscountern Geldbörsen entwendet. Zunächst nur aus den Einkaufswagen, mittlerweile aber auch gezielt aus Jacken- und Hosentaschen. Für den Zeitraum vom 1.1.2020 bis zum 5.6.2021 wurden uns allein für den Bereich Molfsee/Bordesholm 45 ähnlich gelagerte […]