POL-NMS: 220802-1-pdnms Radfahrer nach Verkehrsunfall gesucht, Rendsburg

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Rendsburg (ots) –

Rendsburg/Am 01.08.2022 um 22.04 Uhr befuhr ein 26-jähriger mit seinem PKW Lancia die Breslauer Straße in Rendsburg in Richtung Ostlandstraße. In Höhe der Hausnummer 12 fuhr von links ein kleiner Junge mit dem Fahrrad unvermittelt von dem Radweg auf die Straße. Der Junge soll zwischen sechs und acht Jahren alt gewesen sein.
Um eine Kollision zu vermeiden, lenkte der 26-jährige seinen PKW in die dort parkenden Autos. Dabei wurden ein schwarzer BMW 730 sowie ein weißer BMW 116d beschädigt.
Personen wurden dabei nicht verletzt. Der Junge entfernte sich in unbekannte Richtung. Auch Zeugen konnten die Fahrtrichtung nicht benennen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 20.000,– EUR. Die Polizei bittet um weitere Zeugenhinweise zu dem Radfahrer bzw. dass sich der Radfahrer bei der Polizei meldet. Die Tel.: der Polizei in Rendsburg lautet: 04331/408450.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 220803-1- pdnms Zeugen nach Mülltonnenbränden gesucht

0.0 00 Neumünster (ots) – Am frühen Morgen des 03.08.2022, zwischen 02:00 Uhr und 04:00 Uhr, kam es im Bereich Neumünster Einfeld zu mehreren Mülltonnenbränden. Insgesamt wurden drei Mülltonnen durch Feuer beschädigt. Menschen oder Gebäude kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht betitelt werden. Aufgrund der örtlichen […]