POL-NMS: 220803-1- pdnms Zeugen nach Mülltonnenbränden gesucht

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) –

Am frühen Morgen des 03.08.2022, zwischen 02:00 Uhr und 04:00 Uhr, kam es im Bereich Neumünster Einfeld zu mehreren Mülltonnenbränden.

Insgesamt wurden drei Mülltonnen durch Feuer beschädigt.

Menschen oder Gebäude kamen nicht zu Schaden.

Der entstandene Sachschaden kann noch nicht betitelt werden.

Aufgrund der örtlichen Nähe der Brandorte zueinander, Parchimer Str., Stubbenkammer und Hirtenwiese, geht die Polizei von einer Sachbeschädigung durch Feuer aus.

Wer etwas Auffälliges in dem genannten Zeitraum beobachtet hat, wird gebeten, dies der Kriminalpolizei in Neumünster unter der Telefonnummer 04321-945 0 mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Linn-Marie Langenohl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 220804-1-pdnms Ein außergewöhnlicher Verkehrsunfall, Königshügel

0.0 00 Königshügel/Kreis Rendsburg-Eckernförde (ots) – Königshügel/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Am 02.08.2022 um 17.05 Uhr befuhr eine 63jährige weibliche Person mit ihrem Pedelec die Dorfstraße in Königshügel aus Richtung Föhrden kommend. In Höhe der Hausnummer 4 überquerte ein Stück Rehwild die Fahrbahn. Es kam zur Kollision mit der Pedelec-Fahrerin, die dadurch stürzte. Das […]