POL-NMS: 220804-3-pdnms Schwerer Verkehrsunfall, B 76, Altenhof

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Altenhof/Eckernförde (ots) –

Eckernförde/Am 04.08.2022 um 12.24 Uhr ereignete sich auf der B 76 in Höhe Altenhof ein schwerer Verkehrsunfall, an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 74 Jahre alter Mann fuhr mit seinem PKW Volvo V 70 von Kiel aus kommend in Richtung Eckernförde.
In Höhe Altenhof verlor er aufgrund eines internistischen Notfalles die Kontrolle über seinen PKW und kollidierte zunächst mit einer ihm entgegenkommenden landwirtschaftlichen Zugmaschine mit Anhänger. Durch den Aufprall verlor er an seinem Volvo einen Reifen. Es folgten weitere Berührungen mit entgegenkommenden Fahrzeugen. Zunächst mit einem MB Sprinter und einem weiteren PKW. Schließlich kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem weiteren Sprinter, so dass der Volvo auf der Gegenfahrbahn zum Halten kam.
Bei diesem Unfall wurde wie durch ein Wunder lediglich der Verursacher lebensgefährlich verletzt. Alle weiteren Unfallbeteiligten, die jeweils allein in ihren Fahrzeugen unterwegs waren, kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Sachschaden beträgt ca. 40.000,–EUR. Die B 76 musste zur Unfallaufnahme von 12.30 Uhr bis 14.10 Uhr vollgesperrt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 220808-1-pdnms Aufklärung der Mülltonnenbrände, Neumünster

0.0 00 Neumünster (ots) – Neumünster/So schnell kann es gehen. Nach dem Zeugenaufruf vom 03.08.2022 meldete sich eine Person bei der Polizei, der Angaben machen konnte, die zur Aufklärung der Taten der angezündeten Mülltonnen in Neumünster Einfeld geführt haben. Als Tatverdächtige konnte die Polizei in Neumünster zwei Mädchen im Alter […]