FW-RD: 100 Jahre altes Wohn-/ Wirtschaftsgebäude niedergebrannt

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Rate this post
Rendsburg (ots) – In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag (12.01/13.01.13) ist ein Wohn-/Wirtschaftsgebäude komplett niedergebrannt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am späten Abend zu einem Schadenfeuer in der Dorfstraße in Beldorf. Anwohner endeckten das Feuer im Wirtschaftsteil des Gebäudes, retten die 84-jährige Bewohnerin und alarmierten die Feuerwehr. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Sofort wurde ein Löschangriff mit massivem Wassereinsatz (8 C-Rohre im Außenangriff) eingeleitet. Trotz dem schnellen eingreifen der 70 Einsatzkräfte konnte das Gebäude nicht mehr gerettet werden. Gegen 4:15 Uhr konnte der Leitstelle in Kiel gemeldet werden Feuer aus. Zur Brandursache und Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Beldorf Feuerwehr Steenfeld Feuerwehr Hanerau-Hademarschen Feuerwehr Oldenbüttel RKiSH Polizei

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde Jürgen Beyer Telefon: 0174-17 04 785 E-Mail: beyer@kfv-rdeck.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

FW-RD: Brand auf einem Bauernhof in Steenfeld/Liesbüttel

Rate this post Rendsburg (ots) – Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in einem Kuhstall mehrere Strohballen in Brand, in diesen Teil des Stalls waren die fünf Kälber untergebracht die den Brand nicht überstanden haben. Der Amtswehrführer des Amtes Mittelholstein Klaus Hinrich Paulsen entdeckte und meldete das Feuer, da er genau […]