POL-NMS: Rendsburg – Festnahme nach Einbruch

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Rendsburg (ots) – 160309-4-pdnms Festnahme nach Einbruch

Rendsburg. Nach Alarmauslösung konnten Polizeibeamte am späten Dienstagabend (08.03.16, 22.45 Uhr) ein junges Pärchen (weiblich, 19 / männlich, 20) auf frischer Tat festnehmen. Es wurde beim Einbruch in einen Wohnwagen auf einem Betriebsgelände in der Helgoländer Straße angetroffen. Bei Durchsuchungen konnte Diebesgut aus anderen Straftaten sichergestellt werden. Die Ermittlungen der Kripo dauern an. Beide Festgenommen sind der Polizei bereits wegen unterschiedlicher Straftaten bekannt. Der 20-Jährige wurde am Nachmittag auf Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.