POL-NMS: 200326-1-pdnms Schwerer Raub auf Tankstelle in Bordesholm

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Bordesholm ( RD ) (ots) – Am 25.03.2020 gegen 20.50 Uhr betrat ein maskierter Mann die Tankstelle in der Bahnhofsstraße in Bordesholm. Der Mann kam in drohender Haltung auf den Angestellten der Tankstelle zu und forderte den 20 jährigen Mitarbeiter der Tankstelle auf, ihm das Geld in der Kasse auszuhändigen. Nachdem der Angestellte dem Täter einen niedrigen vierstelligen Betrag ausgehändigt hatte, verließ dieser die Tankstelle und flüchtete in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der maskierte Mann kann wie folgt beschrieben werden : ca. 175 cm groß, braune Augen, normale Statur, schwarze Jacke und dunkle Hose, schwarzes Halstuch ins Gesicht gezogen. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Hinweise werden unter der Rufnummer 04321-9459450 oder unter der 110 erbeten.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4556911 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200326-2-pdnms Einbruch in Mehrfamilienhaus in Rendsburg

0.0 00 Rendsburg (ots) – Am gestrigen Tag kam es am späteren Nachmittag in der Kieler Straße, nahe der Christian-Timm-Schule, zu einem Einbruch in einem Mehrfamilienhaus. Der Täter gelangte durch die unverschlossene Haustür in das Treppenhaus und hebelte im Anschluss eine Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus auf. Als der Täter gegen […]